Wir nehmen Abschied von Adolf (Dölf) Hofmann

28.07.2019 22:07:25 | Administrator | 0 Kommentare

Wir nehmen Abschied von Adolf (Dölf) Hofmann (28.09.1927 - 27.07.2019)


Im hohen Alter von fast 92 Jahren ist unser Ehrenmitglied Dölf Hofmann verstorben.

Ich erinnere mich noch gut an ihn. Er war immer ein aktiver Hündeler, ein Mensch, der auf dich zukam und die Kollegialität pflegt.

Er war dabei, als die 1. Hütte unserer Ortsgruppe auf- und ausgebaut wurde. Er war dabei, als unsere heutige Clubhütte aufgebaut und finanziert wurde.

Lange hatte er einen eigenen Hund geführt und hat sich bis vor kurzem sich um Ferien-Hunde gekümmert. Er liebte seine Ehefrau Ida, mit welcher er gut 67 Jahre verheiratet war. Er kümmerte sich aufopfernd und liebevoll um seine Ida, die nun auch schon einige Jahre kaum noch laufen kann, selbst dann noch, als es ihm nicht mehr gut ging.

Am 26.07.2019 verstarb er im engsten Kreise im Wissen, ein erfülltes Leben und eine erfüllte Liebe gelebt zu haben und nun gehen durfte. Er hinterlässt eine Ehefrau und eine erwachsene Tochter.

Die Beisetzung erfolgt am 14. August 2019 hinter der kleinen Kirche in Schwamendingen, wo sie sich vor gut 67 Jahren da Ja-Wort gegeben hatten, auf dem Friedhof, am Gemeinschaftsgrab.

Der Vorstand wird im Namen der Ortsgruppe Zürich an der Beisetzung vertreten sein, zu Ehren von Dölf Hofmann.

Nene Spasojevic
Vize-Präsident


Auszug aus der Jubiläum-Schrift 75-Jahre SC-OG Zürich
Kommentar hinzufügen

Sicherheitscode

Keine Kommentare vorhanden.
QR-Code